Kalender

Mai
25
Fr
Für Ihre Bewerbung: Scan-Werkstatt
Mai 25 um 14:00 – 16:00

ber-IT_198Wir zeigen Ihnen das Scannen von (Bewerbungs-)Dokumenten. Eine Beraterin steht Ihnen mit Tipps und wichtigen Hinweisen zur Digitalen Bewerbung zur Seite. Bringen Sie Ihre Bewerbungsdokumente – Zeugnisse und Zertifikate – mit und einen USB-Stick.
Bitte melden Sie sich im Vorfeld telefonisch unter 030 – 440 22 50 zur Scan-Werkstatt an.

Veranstalterin: BER-IT Beratungszentrum für Frauen
Kosten: keine
Beraterinnen: U. Magdalene Lindner, Petra Westerhove
Termin:
jeden 1. und 3. Freitag im Monat, 14:00 – 16:00 Uhr

offene Gesprächsrunde im Frauen*NachtCafé
Mai 25 um 20:30 – 22:00

Ladenansicht Frauen*NachtCafé

Jeden Freitag bietet das Frauen*NachtCafé eine moderierte Gesprächsrunde mit der Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch und Reflexion zu Themen rund um Alltag, Politik, Lebensweisen, Selbsthilfe. Das Thema für den letzten Freitag im Monat finden Sie hier, an den übrigen Terminen können interessierte Frauen* gerne eigene Vorschläge mitbringen.

Wir freuen uns über einen offenen Erfahrungs- und Meinungsaustausch

Termin: jeden Freitag | 20.30 Uhr
Ort: Mareschstraße 14 | 12055 Berlin (S-Bahn-Haltestelle Sonnenalle,    M41-Bushaltestelle Mareschstraße)
Kosten: kostenfrei, anonym & ohne Anmeldung
Kontakt: 030-61620970
Mehr Infos zum Frauen*NachtCafé im hier
Mai
28
Mo
Frühlingsgefühle: Online-Dating für Lesben mit und ohne Behinderung Workshop Teil II
Mai 28 um 18:00 – 20:00

Im ersten Teil des Workshops wurde der Grundstein für das Online-Abenteuer gelegt. Nun, im zweiten Teil, wollen wir uns über die ersten Erfahrungen austauschen. Was ist bisher passiert, welche Schwierigkeiten gab es womöglich, hat es sogar schon gefunkt?

Anmeldung und weitere Informationen im RuT

Jun
1
Fr
Kostenlose Computerberatung
Jun 1 um 14:00 – 16:00

ber-IT_170

Bei uns können Sie in einem offenen und kostenfreien Beratungsangebot Fragen zu Hard- und Software Ihres Computers stellen und Ihr Wissen und Ihre Geräte updaten. Darüber hinaus können Sie in dem einen oder anderen Fall auch von Problemstellungen anderer Kundinnen lernen.

Schauen Sie über den eigenen Tellerrand und bringen Sie sich auf den Stand der Dinge!

Kosten: keine

Termin: jeden 2. und 4. Freitag im Monat, 14:00 – 16:00 Uhr
Veranstalterin: BER-IT Berufsperspektiven für Frauen
Beraterin: Petra Westerhove, langjährige IT-Trainerin

 

Vorsorge und Betreuung im Krankheitsfall – Einführung
Jun 1 um 17:00 – 20:00

Vorsorge- und Betreuungsvollmacht, Patientinnenverfügung, Testament, Generalvollmacht.
Mit anschließenden Fragenmöglichkeiten von Euch.

Referentin: Channah Arendt, Gestalttherapeutin, HP, Vorsorgeberaterin, AG-Friedhof (SAPPhO-Frauenwohnstiftung)

offene Gesprächsrunde im Frauen*NachtCafé
Jun 1 um 20:30 – 22:00

Ladenansicht Frauen*NachtCafé

Jeden Freitag bietet das Frauen*NachtCafé eine moderierte Gesprächsrunde mit der Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch und Reflexion zu Themen rund um Alltag, Politik, Lebensweisen, Selbsthilfe. Das Thema für den letzten Freitag im Monat finden Sie hier, an den übrigen Terminen können interessierte Frauen* gerne eigene Vorschläge mitbringen.

Wir freuen uns über einen offenen Erfahrungs- und Meinungsaustausch

Termin: jeden Freitag | 20.30 Uhr
Ort: Mareschstraße 14 | 12055 Berlin (S-Bahn-Haltestelle Sonnenalle,    M41-Bushaltestelle Mareschstraße)
Kosten: kostenfrei, anonym & ohne Anmeldung
Kontakt: 030-61620970
Mehr Infos zum Frauen*NachtCafé im hier
Jun
2
Sa
Von Dame bis Tic-Tac-Toe – Spielenachmittag für Frauen mit und ohne Behinderung
Jun 2 um 15:00 – 18:00

Im Rahmen des Festivals „Offenes Neukölln“ für ein vielfältiges und  solidarisches Neukölln öffnen wir die Türen des RuT und laden zum Mitspielen ein: Spielen, quatschen und entspannen in lockerer Runde.

Ohne Anmeldung

Frauentour zum Widerstand in Neukölln
Jun 2 um 16:00 – 18:00

Courage gegen Nazis – was eine Neuköllner Straße über Widerstand erzählt.
Eine historische Spurensuche zum Festival Offenes Neukölln
mit Claudia v. Gélieu

In der Weserstraße wurden von 1933 bis 1945 viele Menschen aus politischen Gründen verhaftet. Was ermutigte sie, sich zu widersetzen? Gab es nur Märtyrer oder auch erfolgreichen Widerstand? Und was erinnert vor Ort?

Treff: Sonnenallee / Kottbusser Damm
Beitrag: Spende
Veranstalterin: Frauentouren
Kontakt:Tel. 626 16 51, frauentouren@t-online.de

Weitere Frauentouren