Keltische Musik für SOLWODI

Keltische Klänge erfüllten am Sonntag Abend, 12.10., die Kirche St. Christophorus. Der Chor der Biesdorfer Pfarrgemeinde Maria Königin des Friedens sang die Keltische Messe unter musikalischer Begleitung. Der Erlös kam SOLWODI zugute. Am Schluss lud der Dirigent alle Anwesenden ein, ein afrikanisches Lied zu lernen und tanzend zu singen. Alle waren begeistert. Der Abend endete mit frenetischem Applaus.

SOLWODI kümmert sich seit 2007 in Berlin schwerpunktmäßig um afrikanische Frauen, die aus Gewaltsituationen wie Menschenhandel und Zwangsprostitution kommen.