Termine

Sep
27
Di
Yoga für Frauen* mit und ohne Behinderung in den Räumen des FrauenNachtCafés
Sep 27 um 15:00 – 17:00

Zum Kurs:

Durch Üben der Körperhaltung ( Asanas ) und der Atmung ( Pranayama ) als auch der geführten Meditation wird eine Einheit von Körper und Geist erzielt, die Klarheit, Konzentration und Lebensfreude schenkt. Durch ein hohes Maß an Selbstakzeptanz kann ein sehr friedlicher und entspannter Zustand erreicht werden! Bei Fragen: Mail an nichtsistunmoeglich@online.de oder direkt im FrauenNachtCafé nachfragen.

Zur Trainerin:

Ich bin Carolin,  ausgebildete Yogalehrerin und sitze aufgrund einer chronischen Nervenerkrankung im Rollstuhl. Ich habe 2010 für vier Monate in einem Ashram in Indien gelebt, wo ich einen speziell auf meine Behinderung angepassten Yogastiel ( vor allem auch Atemübungen, spezielle Asanas sowie mentales Training ) erlernen durfte.

Termin: jeden Dienstag, ab 06.09.2016 | 15.00 bis 17.00 Uhr

Yoga für Frauen_Aushang_aktualisierung 21.09.2016
Aktualisierung: im Oktober jeweils von 19.00 bis 21.00 Uhr

Ort: Mareschstraße 14 | 12055 Berlin (S-Bahn-Haltestelle Sonnenalle,    M41-Bushaltestelle Mareschstraße)
Kosten: kostenfrei, anonym & ohne Anmeldung
Kontakt: Carolin Hartmann | nichtsistunmoeglich(at)online.de
Das WC ist leider nicht barrierefrei.
Bitte bequeme Kleidung mitbringen (es besteht die Möglichkeit sich umzuziehen)
Sep
29
Do
Doppelkopfabend – jeden Donnerstag @ RuT-Rad und Tat e.V.
Sep 29 um 18:30

Doppelkopf spielen – entspannt und stressfrei. Mit netten Frauen den Tag ausklingen lassen.

 

Termin:  jeden Donnerstag von 18:30-21:00 Uhr
Ort: RuT – Rad und Tat e.V. Schillerpromenade 1 12049 Berlin
Veranstalterin: RuT – Rad und Tat e.V.
Kontakt : Tel. 621 47 53 post@rut-berlin.de

Am 24.12. und 31.12. findet das Treffen nicht statt.

Sep
30
Fr
Für Ihre Bewerbung: Scan-Werkstatt @ BER-IT Berufsperspektiven für Frauen
Sep 30 um 12:00 – 14:00

ber-IT_198Wir zeigen Ihnen das Scannen von (Bewerbungs-)Dokumenten. Eine Beraterin steht Ihnen mit Tipps und wichtigen Hinweisen zur Digitalen Bewerbung zur Seite. Bringen Sie Ihre Bewerbungsdokumente – Zeugnisse und Zertifikate – mit und einen USB-Stick.
Bitte melden Sie sich im Vorfeld telefonisch unter 030 – 440 22 50 zur Scan-Werkstatt an.

Veranstalterin: BER-IT Beratungszentrum für Frauen
Kosten: keine
Beraterinnen: U. Magdalene Lindner, Petra Westerhove
Termin:
jeden 1. und 3. Freitag im Monat, 12:00 – 14:00 Uhr

Gesprächsrunde im FrauenNachtCafé @ FrauenNachtCafé
Sep 30 um 20:30 – 21:30

Gesprächsrunde zum Thema: Aktuelles von der „Unabhängigen Aufarbeitungskommission Kindesmissbrauch“ (UAK)

Erstmals soll Missbrauch in Institutionen und in der Familie durch eine staatliche Aufarbeitungs- Kommission untersucht und dabei auch betroffene Menschen angehört werden. Zusammen mit Euch möchten wir uns über den aktuellen Stand austauschen und kritisch auf den Prozess schauen.
Wir freuen uns auf Euch!

Gesprächsrunde im FrauenNachtCafé @ FrauenNachtCafé
Sep 30 um 20:30 – 21:30

Gesprächsrunde zum Thema: Aktuelles von der „Unabhängigen Aufarbeitungskommission Kindesmissbrauch“ (UAK)

Erstmals soll Missbrauch in Institutionen und in der Familie durch eine staatliche Aufarbeitungs- Kommission untersucht und dabei auch betroffene Menschen angehört werden. Zusammen mit Euch möchten wir uns über den aktuellen Stand austauschen und kritisch auf den Prozess schauen.
Wir freuen uns auf Euch!

offene Gesprächsrunde im FrauenNachtCafé
Sep 30 um 20:30 – 22:00
Jeden Freitag bietet das FrauenNachtCafé eine moderierte Gesprächsrunde mit der Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch und Reflexion zu Themen rund um Alltag, Politik, Lebensweisen, Selbsthilfe. Das Thema für den letzten Freitag im Monat finden Sie hier, an den übrigen Terminen können interessierte Frauen* gerne eigene Vorschläge mitbringen.

Wir freuen uns über einen offenen Erfahrungs- und Meinungsaustausch

Termin: jeden Freitag | 20.30 Uhr
Ort: Mareschstraße 14 | 12055 Berlin (S-Bahn-Haltestelle Sonnenalle,    M41-Bushaltestelle Mareschstraße)
Kosten: kostenfrei, anonym & ohne Anmeldung
Kontakt: 030-61620970
Mehr Infos zum FrauenNachtCafé im hier
Okt
1
Sa
Gesprächsrunde zum Thema: Öffentlich Reden über sexualisierte Gewalt. Wie kann das gehen, dass es mir dabei gut geht?
Okt 1 um 20:30 – 21:30

Gesprächsrunde im FrauenNachtCafé_Pandora

Gesprächsrunden im FrauenNachtCafé
Mareschstr. 14, Neukölln

Samstag 1.Oktober 2016 um 20:30 Uhr
und
Samstag 8.Oktober 2016 um 20:30 Uhr

Gesprächsrunde zum Thema: Öffentlich Reden über sexualisierte Gewalt. Wie kann das gehen, dass es mir dabei gut geht?

Reden bei öffentlichen Tagungen und Veranstaltungen zum Thema sexualisierter Gewalt kann unterschiedlich laufen für jede Einzelne. Wie geht es mir bei solchen Veranstaltungen? Wie kann ich gut auf mich aufpassen? Wie können solche Veranstaltungen gestaltet werden, damit es möglichst allen gut geht. Darüber wollen wir uns vor und nach der Veranstaltung mit euch austauschen.

Den Austausch bieten wir anlässlich des Forums Pandora an, diese findet am 8.Oktober im Mensch Meier, Storkower Str. 121, 10407 Berlin statt.

Wir freuen uns auf Euch!

FrauenNachtCafé
Mareschstraße 14, 12055 Berlin-Neukölln
Das Angebot ist kostenfrei und ohne Voranmeldung, WC nicht barrierefrei.

Okt
4
Di
Yoga für Frauen* mit und ohne Behinderung in den Räumen des FrauenNachtCafés
Okt 4 um 15:00 – 17:00

Zum Kurs:

Durch Üben der Körperhaltung ( Asanas ) und der Atmung ( Pranayama ) als auch der geführten Meditation wird eine Einheit von Körper und Geist erzielt, die Klarheit, Konzentration und Lebensfreude schenkt. Durch ein hohes Maß an Selbstakzeptanz kann ein sehr friedlicher und entspannter Zustand erreicht werden! Bei Fragen: Mail an nichtsistunmoeglich@online.de oder direkt im FrauenNachtCafé nachfragen.

Zur Trainerin:

Ich bin Carolin,  ausgebildete Yogalehrerin und sitze aufgrund einer chronischen Nervenerkrankung im Rollstuhl. Ich habe 2010 für vier Monate in einem Ashram in Indien gelebt, wo ich einen speziell auf meine Behinderung angepassten Yogastiel ( vor allem auch Atemübungen, spezielle Asanas sowie mentales Training ) erlernen durfte.

Termin: jeden Dienstag, ab 06.09.2016 | 15.00 bis 17.00 Uhr

Yoga für Frauen_Aushang_aktualisierung 21.09.2016
Aktualisierung: im Oktober jeweils von 19.00 bis 21.00 Uhr

Ort: Mareschstraße 14 | 12055 Berlin (S-Bahn-Haltestelle Sonnenalle,    M41-Bushaltestelle Mareschstraße)
Kosten: kostenfrei, anonym & ohne Anmeldung
Kontakt: Carolin Hartmann | nichtsistunmoeglich(at)online.de
Das WC ist leider nicht barrierefrei.
Bitte bequeme Kleidung mitbringen (es besteht die Möglichkeit sich umzuziehen)